Konzept & Organisation

Kooperationspartner

23.10.2008 - Veranstaltung 3 der 5. HIE-RO Ringvorlesung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martin French   
Samstag, 25. Oktober 2008 um 07:42

Frau Angelika Bühler vom Career Center der Universität der Künste, einem der wenigen speziellen Anlaufstellen in Sachen Karriereplanung für Künstler und Kreative in Deutschland, war am Donnerstag, dem 23.10.2008, als Referentin in Rostock zu Gast und schilderte die unternehmerischen Wege von jungen innovativen Musikern, Malern, Designern, Grafikern, Gamern und all den anderen Kulturengagierten. Hierbei erläuterte sie zum Beispiel, welche Profi-Tools, Instrumente und Netzwerke entscheidend sind um als kreativer Akteur erfolgreich zu sein, verwies aber ebenso darauf, dass es letztendlich vor allem auch von der Willenskraft und der Individualität des Einzelnen abhängt, ob die künstlerisch-kulturelle Idee unternehmerischen Erfolg hat.